fachhandwerk.de Unternehmerverband Handwerk

Kreishandwerkerschaften Ahrweiler | Mittelrhein | Rhein-Lahn

Aktuelle News aus den Innungen

Herzblut f├╝r den Werkstoff Holz ist an Gesellenst├╝cken abzulesen

Den würdigen Rahmen für die Aushändigung der Abschlusszeugnisse an die acht „frischgebackenen“ Junggesellen bildete eine große Festgemeinde im angemessenen Ambiente der Firmenräume der alteingesessenen Glaserei Schwarz Fensterbau GmbH in Holzappel. Überzeugende Nachweise für die Kreativität und die Solidität des Handwerker-Nachwuchses in der Region waren die ausgestellten Gesellenstücke der Prüflinge.

... | weiterlesen

Junger Syrer kann bei Gesellenpr├╝fung gl├Ąnzen

Einen ganz besonderen frisch gebackenen Gesellen konnte die Schreiner-Innung Koblenz Mittelrhein-Mosel dieser Tage freisprechen. Issa Alkhatib, 26 Jahre jung, ist ein Flüchtling aus Syrien. Er hat die Ausbildung in der Regelzeit von drei Jahren absolviert, den dritten Platz unter den Prüfungsbesten belegt – und er ist nominiert für den Landeswettbewerb „Die gute Form“.

... | weiterlesen

Leitfaden durch den Dschungel des Datenschutzes

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung gilt ab dem 25. Mai. Was konkret zu tun ist, ist vielen Betriebsinhabern aber noch unklar. Thomas Haschert, Fachanwalt für Arbeitsrecht, lieferte nun im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Innung für Elektro-, Gebäude- und Informationstechnik Rhein-Mosel einen roten Faden auf dem Weg durch den Verwaltungsdschungel.

... | weiterlesen

Stabwechsel bei Gesch├Ąftsf├╝hrung und Ehrenamt

Die Obermeister- und Delegiertentagung der Kreishandwerkerschaft Ahrweiler stand ganz im Zeichen des Stabwechsels bei Geschäftsführung und Ehrenamt.

... | weiterlesen

Baugewerks-Innung Ahrweiler auf der Suche nach Berufsnachwuchs

Auf diese Innung kann man bauen: Die Baugewerks-Innung Ahrweiler hat sich neben der Arbeitssicherheit auch die verstärkte Suche nach Berufsnachwuchs auf die Fahne geschrieben. Denn gute Azubis sind schwer zu bekommen. Auf der Jahreshauptversammlung im Hotel Krupp in Bad Neuenahr-Ahrweiler beratschlagte das Team, das drei neue Innungsmitglieder in seinen Reihen begrüßte, wie junge Leute für einen handwerklichen Beruf in der Baubranche gewonnen werden können.

... | weiterlesen

Helmut Weiler zum Hauptgesch├Ąftsf├╝hrer ernannt

Helmut Weiler ist zum neuen Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft (KHS) Mittelrhein ernannt worden. Gemeinsam mit den beiden Geschäftsführern Alexander Zeitler und Ulf Hoffmann sowie dem Vorstandsteam ist auf diese Weise eine Führungsmannschaft entstanden, die das KHS-„Mutterschiff“ mit mittlerweile 40 Innungen weiterhin sicher steuern wird. ... | weiterlesen

Will aufr├Ąumen mit Vorurteilen: Geb├Ąudereiniger-Innung Koblenz

Gebäudereiniger kämpfen nicht nur tagtäglich gegen Schmutz, Viren und Bakterien. Auch mit angestaubten Vorurteilen haben sie zu tun. Dass die Bezahlung entgegen der allgemeinen Annahme gut und der Beruf rund um Sauberkeit und Gesunderhaltung ebenso wichtig wie abwechslungsreich ist, möchte die Gebäudereiniger-Innung Koblenz nun verstärkt nach außen tragen – zum Beispiel durch die erstmalige Teilnahme an den Koblenzer Azubi- und Studientagen.

... | weiterlesen

60 Innungen unter die Fittiche genommen

Schon viele Freisprechungen hat das Koblenzer Servicehaus Handwerk gesehen. Jetzt stand eine ganz besondere ins Haus: Karlheinz Gaschler wurde feierlich in den Ruhestand entlassen. Fast vierzig Jahre lang prägte er als Fels in der Brandung, als Hauptgeschäftsführer mit Humor und Feingefühl die Kreishandwerkerschaft (KHS) Mittelrhein. Mit seinem Ausscheiden aus dem Beruf geht eine Ära zu Ende. Wehmut war bei den rund 120 Gästen spürbar. ... | weiterlesen

F├╝hrerschein im Elektrohandwerk vergeben

Die feierliche Lossprechung zum Gesellen ist für jeden Handwerker ein ganz besonderer Moment. Obermeister Christian Müller hieß in der Ahr-Akademie in Bad Neuenahr-Ahrweiler elf junge Gesellen und deren Familien, Ausbildungsbetriebe, Guido Mombauer, KSK Vorstand SparkassenStiftung „Zukunft Kreis Ahrweiler“, Richard Recker von der Volksbank RheinAhrEifel eG, Dr. Klaus Müller, stellv. Schulleiter der BBS, Geschäftsführer Alexander Zeitler sowie die Mitglieder des Prüfungsausschusses um deren Vorsitzenden Uli Hammes, herzlich zur Lossprechungsfeier 2018 willkommen.

... | weiterlesen

An der Zukunft der Branche ÔÇ×backenÔÇť

Die Konditoren sind die Meister des süßen Genusses. Damit sie sich auch weiterhin ihrer kreativen Arbeit rund um Tortenträume, feinste Pralinen und vielem mehr widmen können und sich nicht im bürokratischen „Drumherum“ verlieren, stehen starke Organisationen wie Innungen, Kreishandwerkerschaft (KHS) und Bundesverband hinter ihnen. Ziel ist es, den Betriebsinhabern durch ein umfassendes Serviceangebot den Rücken freizuhalten. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Konditoren-Innung Rheinland-Pfalz gab es gleich zwei neue Gesichter, die das backfreudige Team hinter den Kulissen verstärken.

... | weiterlesen

Innung hilft, wenn der Schuh dr├╝ckt

 Dieser „Schuh“ musste erst passend gemacht werden: Die neue Datenschutzgrundverordnung war ein Schwerpunktthema auf der Jahreshauptversammlung der Innung für Orthopädie-Schuhtechnik Mittelrhein-Pfalz im Servicehaus Handwerk. Denn Gesundheitsdaten gelten als besonders schutzwürdig. Da kam der Vortrag von Rechtsanwalt Thomas Haschert gerade recht. Er gab den Handwerksunternehmern einen Leitfaden an die Hand, der sie sicher durch den neuen Vorschriftendschungel führt – damit sich die Unternehmer wieder auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren könnnen. 

... | weiterlesen

Bei Normentwicklung mitarbeiten: Handwerksmeister wei├č, was funktioniert

Bis Gesetze entwickelt werden, dauert es oft Jahre. Schneller sind da die Normen. Sie bieten als technische Richtlinien die Grundlage für handwerkliches Tun - schwarz auf weiß und auf dem neuesten Stand der Technik. Dies war eines von vielen Themen auf der Jahreshauptversammlung der Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Mittelrhein-Mosel-Eifel in der Eventlocation Waldörfer Höhe in Ochtendung: Handwerksunternehmen, die Mitglied einer Innung sind, haben nicht nur die Möglichkeit, auf spezielle Normensammlungen – bei den Malern sind es die BFS-Merkblätter -  ihrer Fachverbände zuzugreifen. Mehr noch. Über Innungen, Fachverbände und Bundesverband sind die Wege geebnet, um aktiv an der Normentwicklung mitzuarbeiten.

... | weiterlesen

Wissenswertes

HFG Handwerksf├Ârdergesellschaft mbH

HFG Impressum