„Einfach besser ankommen“

SIGNAL IDUNA verstärkt Serviceleistung bei der Altersvorsorge-Beratung

 

Private und Betriebliche Altersversorgung ist unverzichtbar, um drohender Altersarmut zu entgehen. Fallendes Rentenniveau, fehlende Rentenanpassungen, verlängerte Lebensarbeitszeit, Rentenabschläge für vorzeitige Inanspruchnahme der Altersrente und demografischer Wandel werden in Zukunft die Notwendigkeit privater und betrieblicher Altersversorgung noch mehr in den Fokus rücken.

Die SIGNAL IDUNA präsentiert für den Bereich Altersvorsorge unter dem Motto: „Einfach besser ankommen!“ eine neue Serviceleistung, die dem Kunden eine optimale Altersvorsorgeplanung ermöglicht.

Hierzu Uwe Fleck, Filialdirektor der SIGNAL IDUNA Gruppe in Koblenz: „Am Anfang steht die Bestandsaufnahme. Hier wird die Versorgungssituation des Kunden genauestens erfasst und analysiert. Aus den gesammelten Daten ermittelt der Berater die konkrete Versorgungslücke des Kunden.“

Dabei werden sowohl steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Aspekte, die Inflationsrate sowie individuelle Risikoaspekte wie etwa Hinterbliebenenschutz oder Absicherung der Arbeitskraft bis zum Rentenbeginn berĂĽcksichtigt.

Fleck weiter: „Nach Auswertung der Daten erhält der Kunde ein bedarfsgerechtes, produktübergreifendes Lösungskonzept, das budget- und passgenau für ihn entwickelt worden ist. Staatliche Fördermöglichkeiten werden selbstverständlich berücksichtigt und eingebaut.“

Wie in vielen Lebensbereichen spielt auch bei der Planung einer adäquaten Altersvorsorge der Faktor „Zeit“ eine besondere Rolle. Wer hier zu lange zögert und dieses Thema aufschiebt oder gar ignoriert, verschenkt Zeit und damit bares Geld!

Wegen der Komplexität der Thematik und der auf Dauer angelegten Entscheidung ist eine hochkompetente Beratungsleistung extrem wichtig. Die Berater der SIGNAL IDUNA Gruppe verstehen ihr Handwerk, besonders zum Zukunftsthema Altersvorsorge.


Foto: Signal-Iduna