Innungsfahrt nach Luxemburg

Die Kraftfahrzeughandwerker-Innung Unterlahn startete einen herrlichen Ausflug nach Luxemburg. Im Museum für moderne Kunst in Luxemburg (MUDAM) lernten wir, dass Explosionszeichnungen auch
dreidimensional sein können. Auch das künstlerisch gestaltete Getriebemodell aus Holz und Kupfer, von Künstlern aus Marokko gefertigt, beeindruckte uns sehr.

Als krönender Abschluss begrüßte uns in Trier am Ende noch Frau Julia Klöckner.

Foto: Fritz Tritsch