Brot- und Br├Âtchenpr├╝fung bei der Volksbank Rhein-Lahn

Die Bäcker-Innung hat für ihre diesjährige Brot- und Brötchenprüfung als Ausrichtungsort die Geschäftsräume der Volksbank Rhein-Lahn in Lahnstein gewählt und sich somit wieder einem breiten Publikum gestellt. Neun Innungsbetriebe haben sich in diesem Jahr an der Prüfung beteiligt und über 50 Produkte der Prüfung unterzogen.

Der öffentlichen Prüfung wohnten auch Vertreter der Politik, wie die Landtagsabgeordneten Matthias Lammert und Frank Puchtler, Oberbürgermeister Peter Labonte von der Stadt Lahnstein, Vertreter des Kreishauses und natürlich der Presse bei. Aufgewertet wurde die Veranstaltung noch durch den Besuch der Brotkönigin des Rheinischen Bäckerhandwerks, die als Repräsentantin auch für Fragen zur Verfügung stand.

Besucher der Brot- und Brötchenprüfung konnten sich an einem Gewinnspiel beteiligen, indem sie das Gewicht eines Brotes schätzen mussten. Verlost wurden drei Einkaufsgutscheine in Innungsbetrieben des Bäckerhandwerks.


Karl-Ernst Schmalz erklärt den Besuchern aus Politik und Wirtschaft die Vorgehensweise, wie geprüft wird. Im Hintergrund Obermeister Heinz Kugel sowie vorne rechts Stellvertreter Gerhard Zorn.

Foto: KHS