Neuer Stammtisch der Steinmetzinnung Mittelrhein

Beim Stammtischtreff ging die Innung Mittelrhein einen etwas anderen Weg um Innungsarbeit zu leisten und Mitglieder zu Diskussionen anzuregen. Im Betrieb der Firma Natursteine Korth aus Bonefeld fand der erste Innungsstammtisch statt.

Man ist bewusst nicht in einen Sitzungssaal oder eine Gastronomie gegangen, sondern hat sich in einer Vorstandssitzung dazu entschlossen, diesen Stammtisch an wechselnden Orten durchzuführen. Grundgedanke war, sich in den einzelnen Betrieben und Werkstätten von Kollegen zu treffen. Dies hat zur Folge, dass natürlich die Mitbewerber und Kollegen Einblicke in die heiligen Hallen der einzelnen Mitglieder bekommen. Aber genau das ist gewollt. Denn nur gemeinsam können wir in die Zukunft schauen, indem wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Sei es im Materialaustausch oder in Notsituationen, wenn etwas fehlt, oder auch Arbeiten auszuführen sind, für die man nicht spezialisiert ist. Durch diesen Einblick in die unterschiedliche Struktur unserer Betriebe kann sich jeder interessierte Kollege ein Bild machen, was der Andere kann.

So hat man sich auch in Bonefeld nach einer kleinen Werkstattbesichtigung schnell am Grill eingefunden und im gemütlichen ungezwungenen Beisammensein kamen viele Themen auf, die uns alle beschäftigen und interessieren. Gestärkt wurde in lockerer Runde lange diskutiert. Es war ein guter Anfang und gerne wollen wir diesen Stammtisch weiterführen.


Foto: Ulrich Korth