Fortbildung im Bereich Trinkwasser der SHK-Innung

In der Ahr-Akademie Bad Neuenahr-Ahrweiler fanden zwei Fortbildungs-Veranstaltungen der SHK Betriebe im Bereich Trinkwasser statt.

Die Erhaltung der Trinkwasserqualität und die Versorgung mit dem Lebensmittel Nr. 1, dem Trinkwasser, ist den Innungsbetrieben der SHK-Innung Bad Neuenahr-Ahrweiler Aufgabe und Verpflichtung zugleich, so Obermeister Reiner Hilger.
Neue Erkenntnisse insbesondere im Bereich der mikrobiellen Beeinflussung und Hygiene der Trinkwasserqualität haben zu einem neuen Regelwerk für die Erstellung von Trinkwasseranlagen geführt. Die Informationen hierzu, und die hieraus resultierenden Umsetzungen zum Wohle der Verbraucher, standen im Mittelpunkt der Fortbildungsveranstaltungen der SHK-Innung. Somit liegt die Qualitätssicherung unseres Trinkwassers auch in der Zukunft bei den in der SHK-Innung organisierten Betrieben in guten Händen.

Foto: Fix