Erstmals Freisprechungsfeier bei Fahrzeuglackierer

Im neuen Ausbildungs-Zentrum der Handwerkskammer wurden über 40 junge Gesellen, unter ihnen auch 3 Jung-Gesellinnen, feierlich freigesprochen. Die Prüfung fand unter bewährter Führung von Bernd Gerardy statt, der seit dreißig Jahren ehrenamtlich tätig ist. Unterstützt wurde er von Fachlehrer Thomas Haupt und Rolf Günther Deutsch.

Für die Handwerkskammer sprach Präsident Werner Wittlich die besten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung und zum Grundstein des weiteren beruflichen Lebenswegs aus. Für die Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Mittelrhein ging Obermeister Jürgen Geifes auf die Bedeutung von Handwerk im Allgemeinen und das Fahrzeuglackierer-Handwerk im Besonderen ein.
Als Prüfungsbeste wurden ausgezeichnet: Rene Höfert, Firma Weissenfels GmbH in Asbach, Patrick Jan Wedertz, Firma AP Auto- und Kranservice GmbH in Simmern
Niko Stenshorn, Firma Gerardy GmbH in Kaisersesch

Foto: Juraschek
v.l.n.r.: Fachlehrer Rolf Günther Deutsch, Prüfungsvorsitzender Bernd Gerardy, die Prüfungsbesten, Präsident Werner Wittlich und Fachlehrer Thomas Haupt