Schreiner sind nun ausgebildete Ersthelfer bzw. nachgeschult

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat die Schreiner-Innung Koblenz-Rhein-Mosel ihren Mitgliedern einen Ersthelfer- und einen Nachschulungskurs für Ersthelfer angeboten, da die Holz BG für jeden Schreinerbetrieb mindestens einen ausgebildeten Ersthelfer fordert.
 
Bei dem Ersthelferkurs hatten die Betriebsinhaber sowie die Angestellten die Möglichkeit, den Nachweis und die nötigen Fähigkeiten zu erlangen. 20 Schreiner haben an vier Abenden die Grundlagen der Ersthilfe kennen gelernt. Die verschiedensten Notsituationen wurden hierbei anschaulich dargestellt. Praktisches Helfen, wie das Versorgen von einem Motorradunfallopfer oder die Beatmung von Herzstillstandpatienten standen bei dem Kurs im Vordergrund.
 
Die Nachschulung fand an zwei Abenden statt und hier konnten ebenfalls 21 Schreiner abschließend feststellen, dass sich der Kurs nicht nur im Hinblick auf die Anwendung im Betrieb gelohnt hat.

Foto: Archiv