Sonderkonditionen: Gaspool Handwerk

Speziell für die Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft wurde unter der Federführung der Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften mit der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) ein günstiges Gasangebot abgeschlossen. Zunächst haben die Betriebe die Möglichkeit, das Produkt „Partner-Gas“ zu wählen, das bis zum 30.04.2011 einen Preisvorteil von 0,5 Cent pro kWh vorsieht. Gegenüber vergleichbaren Stadtwerken und anderen Anbietern ist dies ein recht interessantes Angebot. Auf den jeweiligen Grundpreis gewährt die EVM weiterhin einen Treuerabatt von 5 % im ersten Jahr, 7 % im zweiten Jahr, 9 % im dritten, 12 % im vierten und 15 % im fünften Jahr. Für jene Betriebe, die dem Gaspool Handwerk beitreten, gibt es auf den Arbeitspreis einen weiteren Handwerkerbonus von 2 %.

Bei den Verhandlungen konnte speziell für die Handwerksbetriebe zusätzlich erreicht werden, dass das Preisprodukt „Fix-Gas“ abgeschlossen werden kann. Bei dem Produkt Fix-Gas zahlen die Betriebe gegenüber dem Partner-Gas-Preis zwar zunächst bis zum 30.04.2011 0,35 Cent pro kWh mehr, sie haben aber anschließend für die Gesamtlaufzeit von zwei Jahren einen festen Gaspreis. Damit ist man gegen Gaspreissteigerungen für die Dauer von zwei Jahren gesichert. Ob das Vertragsmodell „Partner-Gas“ oder „Fix-Gas“ gewählt wird, so erhalten die Handwerksbetriebe jeweils einen Handwerksbonus von 2,0 % im Netzgebiet der EVM und der Gasversorgung Westerwald. In anderen Netzgebieten ist der Vorteil sogar deutlich größer. Als Unternehmer sollten Sie auf jeden Fall eine Entscheidung treffen, da ansonsten die Energielieferung ab dem 01.01.2011 automatisch als Grund- oder Ersatzversorgung erfolgt. Dies ist wesentlich teurer für den Betrieb.