Traditionsreiche Gold- und Silberschmiede-Tage

Der Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere führte in diesem Jahr seine Mitgliederversammlung im Servicehaus Handwerk in Koblenz durch.

Klaus Näther freute sich, seine Berufskollegen aus ganz Deutschland in Koblenz begrüßen zu können. Als Obermeister der Juwelier-, Gold- und Silberschmiede-Innung Mittelrhein ist Näther seit über 23 Jahren aktiv ehrenamtlich tätig. Der Präsident des Zentralverbandes Hans-Jürgen Wiegleb sprach Obermeister Klaus Näther Dank und Anerkennung für seine Tätigkeit in der Handwerksorganisation aus und überreichte die Silberne Ehrennadel. Insbesondere die Schmuckschaffenden gehören mit Ihrer Vielfalt und ihrer Kreativität zu den abwechslungsreichen Berufen mit einem sehr umfangreichen Leistungsspektrum. Von der Goldschmiedekunst geht immer wieder eine Faszination aus, allerdings gilt auch das Motto „Schmuck von Menschen für Menschen“ zu schaffen.