Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Das Versorgungswerk informiert

 

Neues Bauhandwerkerkonzept

Für die Innungsmitglieder wurde die „Meisterpolice kompakt“ überarbeitet und den besonderen Bedürfnissen im Bauhandwerk angepasst. Betriebe des Bauhandwerks arbeiten überwiegend bei Dritten, so ist für sie die betriebliche Haftpflichtversicherung von besonderer Bedeutung und zur Existenzsicherung unverzichtbar. Die Versicherung steht allgemein für Schäden gerade, die im Rahmen der betrieblichen Tätigkeiten am Eigentum Dritter entstehen. Zu haben ist der Versicherungsschutz in den Varianten Optimal und Exklusiv. In beiden Varianten bietet die Signal Iduna die hohe Deckungssumme von 3 Millionen Euro. Das Deckungskonzept für Bauhandwerker wartet mit zahlreichen Neuerungen und Leistungserweiterungen auf. So ist nun auch die „Aktive Werklohnklage“ im Leistungs-katalog enthalten. Dieser Leistungsbaustein kommt zum Tragen, wenn der Auftraggeber unberechtigt Teile des Werklohnes einbehält, weil etwa durch die ausgeführten Arbeiten ein Schaden entstanden sein soll. Hier hilft die Versicherung, die Werklohn-forderung gerichtlich durchzusetzen. Sie übernimmt die Prozesskosten bis zu einer Höhe von 500.000 Euro. In der Variante Optimal sind beispielsweise auch geliehene oder gemietete Maschinen bis zu 3 Monate versichert, die üblicherweise nicht über die Haftpflicht-versicherung gedeckt sind. Ebenfalls mitversichert sind jetzt Nachbesserungs-begleitschäden und zwar bis zu einer Versicherungssumme von 50.000 Euro. Wenn der Versicherte Betrieb also z.B. Rohre fehlerhaft verlegt hat und aufgrund der fälligen Nachbesserung Putz und Fliesen abgeschlagen und erneuert werden müssen ist dies über die Variante Exklusiv versichert. Versichert sind auch der Verlust fremder Schlüssel oder Codekarten.

Dies ist nur ein Einblick über das neue Sicherheitskonzept für das Bauhandwerk. Erfreulich für das Versorgungswerk ist, dass nunmehr wichtige Forderungen der Bauhandwerks-betriebe aufgenommen wurden. Zuschlagsfrei ist integriert auch die Umweltschadens-versicherung wenn Böden oder Gewässer geschädigt werden. Die Meisterpolice Kompakt ist mit einem attraktiven Rabattsystem ausgestattet. So wird Innungsmitgliedern ein dauerhafter Beitragsnachlass von 12 % gewährt. Hinzu kommen Bündelungsrabatte bzw. Rabatte für größere Unternehmen. Die Dienstleistungs- und Versorgungsvorteile finden Sie im Internet unter www.versorgungswerke.de

 





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz
WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz