Lossprechungsfeier der Baugewerks-Innung Ahrweiler

Um die erbrachten Leistungen der ÔÇ×neuenÔÇť Maurer- und Zimmerer-Gesellen in einem entsprechenden Rahmen zu w├╝rdigen, lud der Obermeister der Baugewerks-Innung Ahrweiler, Reinhard Adams, zur Lossprechungsfeier in den Engelner Bahnhof.

 

Neben den 7 Zimmerer- und 11 Maurer-Gesellen konnte Obermeister Adams auch Kreishandwerksmeister Frank Wershofen, Kreislehrlingswart Rolf Genn, Gesch├Ąftsf├╝hrer Helmut Weiler, Verbandsb├╝rgermeister Johannes Bell sowie G├╝nter Witsch von der KSK Ahrweiler begr├╝├čen. Nach der ├ťberreichung der Pr├╝fungszeugnisse wurde der Innungsbeste gek├╝rt. Hier wurde Michael Haas aus Niederzissen (Ausbildungsbetrieb: J├╝rgen Schneider, Niederzissen) eine besondere Ehrung zuteil. Er erhielt den F├Ârderpreis der Kreissparkasse Ahrweiler in H├Âhe von 500,00 ÔéČ. ÔÇ×Das Handwerk als eine tragende S├Ąule des Wirtschaftslebens verdient eine besondere F├ÂrderungÔÇť, so der Vertreter der KSK, G├╝nter Witsch. Dieses konnte der Obermeister nur unterstreichen. Denn gerade die T├Ątigkeit im Baugewerbe biete eine enorme Vielschichtigkeit. ÔÇ×Ihre Lehre ist nun zu Ende, nicht aber Ihre Lernzeit!ÔÇť, so Reinhard Adams.