Handwerk: Made in Ahrweiler

Die Wirtschaftmacht von nebenan

Mit einer Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Imagekampagne hatte die Handwerkskammer Koblenz, vertreten durch Vizepr├Ąsident Peter Gieraths, die Kreishandwerkerschaft mit Kreishandwerksmeister Frank Wershofen und der Kreis Ahrweiler mit Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler eingeladen. In der umfangreichen Informationsveranstaltung wurde die Bedeutung des Handwerks der ├ľffentlichkeit n├Ąher gebracht und die neue Imagekampagne sowie die entsprechenden Marketing-Instrumente vorgestellt. Die Agentur ÔÇ×marc ulrich marketingÔÇť pr├Ąsentierte Ideen, wie Unternehmen ihren Auftritt in der ├ľffentlichkeit im Rahmen der Bundeskampagne aufnehmen und umsetzen k├Ânnen. Hierbei spielen insbesondere auch Themen wie Nachwuchswerbung und Fachkr├Ąftesicherung eine besondere Rolle. Handwerk, das ist die Wirtschaftsmacht von nebenan, die alleine im Kreis Ahrweiler jeden dritten Ausbildungsplatz stellt, so Vizepr├Ąsident Peter Gieraths. Kreishandwerksmeister Wershofen ist ├╝berzeugt, dass der Stellenwert des Handwerks mit der neuen Imagekampagne deutlich verbessert werden kann.


Foto: Fix, Ahrweiler