Perfekte Fliesen und Fugen im Quadrat

Erfolgreiche Fliesenleger mit Kunst und K├Ânnen

Feierlich wurden die Junggesellen der Fliesenleger-Innung Mittelrhein im Bauzentrum der Handwerkskammer Koblenz freigesprochen. Obermeister Detlef B├Ârner dankte insbesondere der Gesellenpr├╝fungskommission an der Spitze Pr├╝fungsvorsitzender Knut Mohr und von der Berufsbildenden Schule Lahnstein Frank Dr├Âll und Heiko Gilcher f├╝r ihr ehrenamtliches Engagement. Der technische Fortschritt und das umfangreiche Regelwerk, so Obermeister B├Ârner fordert eine st├Ąndige Weiterbildung auch ├╝ber die Gesellenpr├╝fung hinaus. Gerade der Bodenbereich stellt am Bau hohe technische Anforderungen an Fertigkeiten und Kenntnisse. Fliesen sind ein wunderbarer Baustoff mit einer hohen Lebensdauer und vielen M├Âglichkeiten der k├╝nstlerischen Gestaltung.

Gemeinsam mit der Pr├╝fungskommission wurden die Pr├╝fungsbesten geehrt. Hierbei belegten Viktor Bargen (Fa. Klaus M├╝ller, Wirges) und Tim Oster (Fa. Hans-Gerd Oster, Kobern-Gondorf) den 1. Platz und Andreas Pankraz (Fa. Boden Art GmbH, Selters) den 2. Platz.


Foto: Juraschek,

Obermeister Detlef B├Ârner ehrt gemeinsam mit Gesellenpr├╝fungsvorsitzenden Knut Mohr die Innungsbesten