Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Barrierefreies Bauen

 

Barrierefreies Bauen, Verbundabdichtung und Hausmesse im Bauzentrum der Handwerkskammer Koblenz

Praxisseminar der Fliesenleger-Innung Mittelrhein zur Verbundabdichtung

Zu einem Praxisseminar mit Hausmesse hatte die Fliesenleger-Innung Mittelrhein ihre Mitglieder, aber auch Innungsbetriebe aus dem Installateur-, Dachdecker-, Estrichleger-, Stuckateur- und Steinmetz-Handwerk sowie Architekten eingeladen. Das Thema: neue Normen, Richtlinien und Regelwerke zur Verbundabdichtung auf nationaler und europäischer Ebene und ihre Anwendung.

Obermeister und Kreishandwerksmeister Detlef Börner begrüßte dazu rund 120 Teilnehmer im Bauzentrum der Handwerkskammer Koblenz und machte deutlich, dass es bei der Arbeit der Fliesen-, Platten- und Mosaikleger nicht nur um die ästhetische Ausgestaltung von Wohn- und Gewerberäumen gehe, sondern um hoch komplexe Tätigkeiten, die vom Aufbau einer Tragschicht über die Verbundabdichtung bis zur Auskleidung mit Fliesen unmittelbare Auswirkungen auf die Bausubstanz haben – mit entsprechenden rechtlichen Folgen etwa in der Gewährleistungspflicht.

„Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Koblenz sehe ich tagtäglich die Folgen aus dem Wegfall der Meisterpflicht als Voraussetzung zur selbstständigen Ausübung unseres Handwerks. Unseren Beruf kann man nicht mit einer Anleitung aus dem Baumarkt ausüben, er setzt eine grundlegende Ausbildung und die ständige Weiterbildung voraus“, bekräftigte Börner.

Dass die baurechtlichen Änderungen einerseits, neue Materialien und Verarbeitungs-techniken andererseits kontinuierlich in die Lehrlings- und Meisterausbildung einfließen, erläuterte Lehrlingswart Stefan Strunk.

Im Rahmen einer Hausmesse mit Partnern der Bauchemie und Zulieferern aus der Industrie brachte das Praxisseminar den Innungsmitgliedern und ihren Partnern auf der Baustelle aktuelle Trends und Produktentwicklungen nahe. Einen Schwerpunkt bildeten dabei das barrierefreie Bauen und Umbauen, die Schaffung von Wellness-Inseln und die Möglichkeiten einer in die Baumaßnahmen integrierten energetischen Optimierung von Bädern, Küchen und anderen Räumen mit einem besonderen Schutzbedarf gegen Durchfeuchtung.

Weitere Infos zum Praxisseminar bei der Fliesenleger-Innung Mittelrhein: www.fliesenleger-innung.de


v.l.n.r.  1. Reihe Lehrlingswart Stefan Strunk, Vorstandsmitglied Helmut Klöckner, Obermeister Dipl.-Ing. Detlef Börner, Vorstandsmitglied Josef Möhren

v.l.n.r. 2 Reihe Vorstandsmitglieder Gerd Densing, Stephan Bongartz, stellv. Obermeister Knut Mohr





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz
WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz