Neue Imagekampagne f├╝r das Handwerk

Die Imagekampagne des Handwerks hat gestartet ÔÇô zun├Ąchst mit einem TV-Spot auf allen privaten Kan├Ąlen und sp├Ąter auch vor der Tagesschau, zur ARD-Sportschau und zur ZDF heute-Sendung. Mit bewegenden Bildern in der Qualit├Ąt eines gro├čen Kinofilms wird die Geschichte erz├Ąhlt, dass eine Zivilisation ohne Handwerk nicht m├Âglich ist. Der TV-Spot zur Kampagne zeigt ebenso drastisch wie humorvoll, wie die Welt ohne das Handwerk auss├Ąhe.

Ein Bericht ├╝ber die Entstehung des Filmes und ein Interview mit dem Regisseur Peter Thwaites kann im Kampagnenforum des ZDH unter www.zdh.de nachgelesen werden. Nach einer einfachen Registrierung unter  http://www.kampagne.zdh.de/registrierung erhalten Sie automatisch Zugriff auf das Forum, das zahlreiche Informationen zum Kampagnenkonzept liefert. Nach diesem Auftakt wird die auf f├╝nf Jahre angelegte Kampagne viele weitere Medien nutzen: Anzeigen, Kino, Plakate, Internet, Informationsmaterial f├╝r Sch├╝ler, Aufkleber. Mit dieser bislang umfangreichsten Aktion des Handwerks zur Imageverbesserung hat sich die Kampagne zum Ziel gesetzt, das nicht mehr zeitgem├Ą├če Bild vom Handwerk an die Realit├Ąt des modernen Wirtschaftszweigs anzupassen.

Die Betriebe erhalten von den Handwerkskammern ein kostenfreies Starterpaket zur Kampagne: Ein Plakat sowie zwei Aufkleber f├╝r Auto und/oder Schaufenster. Ebenfalls enthalten ist ein Bestellschein f├╝r weitere Werbemittel wie Kassenteller, T-Shirts, Schl├╝sselanh├Ąnger, Kaffeebecher, Thekenschilder, Taschen, Fahrzeugaufkleber in verschiedenen Formaten und vieles mehr. Der Werbemittelshop wird st├Ąndig erweitert. Das Handwerk begr├╝├čt die Aktion und bittet um eine rege Beteiligung der Betriebe. Nur durch die Beteiligung m├Âglichst vieler Betriebe kann gemeinsam St├Ąrke gezeigt und so zur Nachhaltigkeit der Kampagne beigetragen werden.  Die Kampagne im Internet finden Sie unter www.handwerk.de. Ab sofort k├Ânnen hier auch Werbemittel im Online-Shop bestellt werden.