Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Mayen

 

Die Tischlerinnung Mayen folgt gerne dem alten Handwerksbrauch, dass nach der erfolgreich abgelegten Gesellenprüfung die neuen Junghandwerker in einer Feierstunde freigesprochen werden. Die Volksbank RheinAhrEifel richtete die Feierlichkeit aus und stellte als Forum zu diesem feierlichen Anlass, bei dem auch die Prüfungsbesten besonders geehrt wurden, die Schalterhalle der Volksbank RheinAhrEifel in Mayen zur Verfügung. Hier hatten schon Tage zuvor die Jungschreiner ihre Gesellenstücke ausgestellt. Die Kunden der Bank konnten im Rahmen eines Preisausschreibens der Tischlerinnung Mayen ihr Lieblingsstück benennen. Dadurch konnte der Publikumspreis unter den Gesellenstücken vergeben werden.

 

Gleich zu Beginn der Feierstunde drückte Erich Leicht, Direktor des Regionalmarktes Mayen, die große Verbundenheit seines Hauses zum heimischen Handwerk und der damit verbundenen Tradition aus, was der Obermeister nur bestätigen konnte: Schreiner, das ist ein kreatives Handwerk. Es ist einfach beeindruckend, was der Schreiner aus einem Stück Holz alles entstehen lassen kann. Beide dankten den Lehrherren, jungen Menschen die Möglichkeit einer Ausbildung zu geben.

 

Eine perfekt dem Anlass entsprechende Festrede hielt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Dr. Alexander Saftig. Er referierte über Disziplin, Können, Ausdauer, Leistungswillen, aber auch über Werte und die Gefahren im Umgang mit Kunden.

 

Nach dem Grußwort des Studiendirektors der Berufsbildenden Schule Mayen, Dr. Richard Stein, erfolgte die offizielle „Freisprechung“ durch Christoph Rieger mit anschließender Überreichung der Gesellenbriefe durch die Prüfungskommission und der Auszeichnung des Prüfungsbesten Thomas Klapperich.

 

Alle Anwesenden, Lehrherren, Prüflinge, Familienangehörige und Gäste, waren begeistert von der würdigen Feierstunde, die anschließend noch lange, lukullisch gewürzt durch einen feinen Imbiss, andauerte.

 

Und dies sind die neuen Gesellen mit ihren Ausbildungsbetrieben:

 

Steven Brengmann (Münch GmbH, Hambuch)

Adrian Derner (Ax und Bell-Schäfgen, Kottenheim)

Michael Vogel (Werner Schüller, Saffig)

Thomas Klapperich (Alfred Schüller, Volkesfeld)

Thomas Kohlhaas und Tobias Schütz (Rüb, Nickenich)

Siegfried Kunst (Christoph Rieger, Kaisersesch)

Marc Jauß (Hofmann Saunabau, Polch)

 

 





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz
WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz