Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Silberne Ehren für die Meister

 

Kreishandwerkerschaft vergab auf der Marksburg Auszeichnungen an Jubilare – Viel Lob für Können und Erfahrung

 

Premiere auf der Marksburg: Bei einer silbernen Meisterfeier belohnte die Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn verdiente Handwerker mit einer Urkunde.

 

Bisher gab es nur eine Ehrung für den 50. Jahrestag des Meisterbriefes, doch diesmal sollte auch die Arbeit der Jubilare, die vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt hatten, gewürdigt werden. „Sie bieten der Bevölkerung im Kreis Ihr Können und Ihre Erfahrung an,“ lobte Alexander Zeitler, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, und bekräftigte die Notwendigkeit dieser Veranstaltung, da die Meister neben ihrem Service auch zahlreiche Ausbildungsplätze für die Region bieten.

 

Nach den Grußworten von Landrat Günter Kern, sprach der erste Beigeordnete Willi Volk, selbst Dachdeckermeister, für die Stadt Braubach. Er informierte die Gäste darüber, wie viele handwerkliche Betriebe es noch vor 50 Jahren in der Stadt gegeben hat. Damals waren es fast 70, heute ist die Anzahl dieser Firmen auf 18 zurückgegangen.


Kreishandwerkerschaft vergab auf der Marksburg Auszeichnungen an Jubilare – Viel Lob für Können und Erfahrung

 

Premiere auf der Marksburg: Bei einer silbernen Meisterfeier belohnte die Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn verdiente Handwerker mit einer Urkunde.

 

Bisher gab es nur eine Ehrung für den 50. Jahrestag des Meisterbriefes, doch diesmal sollte auch die Arbeit der Jubilare, die vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt hatten, gewürdigt werden. „Sie bieten der Bevölkerung im Kreis Ihr Können und Ihre Erfahrung an,“ lobte Alexander Zeitler, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, und bekräftigte die Notwendigkeit dieser Veranstaltung, da die Meister neben ihrem Service auch zahlreiche Ausbildungsplätze für die Region bieten.

 

Nach den Grußworten von Landrat Günter Kern, sprach der erste Beigeordnete Willi Volk, selbst Dachdeckermeister, für die Stadt Braubach. Er informierte die Gäste darüber, wie viele handwerkliche Betriebe es noch vor 50 Jahren in der Stadt gegeben hat. Damals waren es fast 70, heute ist die Anzahl dieser Firmen auf 18 zurückgegangen.

" class="bildrahmen1" style="float:none;">





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz
WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz