Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Stuckateur-Innung Mittelrhein hat Vorstand gewählt

 

Stuckateur-Innung Mittelrhein hat Vorstand gewählt

Turnusgemäß hat die Stuckateur-Innung Mittelrhein ihren Vorstand neu gewählt. Auch für die nächsten fünf Jahre wird Thorsten Weber dem Team als Obermeister vorstehen. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden sein Stellvertreter Oliver Klamser sowie Lehrlingswart Gerrit Ebermann. Gewählt wurde im Servicehaus Handwerk in Koblenz.

 Sie sind die Experten für klassische Arbeiten mit Stuck. Aber nicht nur dies. Ob Estrich, Fassadensanierung oder Trockenbau: Der modern aufgestellte Stuckateur ist „Allrounder“ des Bau- und Ausbaugewerbes. 14 Betriebe umfasst die Stuckateur-Innung Mittelrhein. Nun traf sich das Team zur Jahreshauptversammlung inklusive Wahl. Geschäftsführer Ulf Hoffmann trat als Wahlleiter in Aktion. Neben Obermeister, Stellvertreter und Lehrlingswart wurden auch die Beisitzer zum Vorstand neu gewählt. Dies sind Jürgen Stein, Dennis Müller und Ralf Sachs. Daneben galt es, diverse Ämter im Rahmen der Ausschüsse zu wählen.

 Als Gastredner sprach Andreas Theis, Justiziar des Verbandes der Bauwirtschaft RLP. Er informierte über die aktuellen Tarifverhandlungen mit der IG Bau, stellte die Rechtsformen bei der Bauabnahme dar und gab hilfreiche Tipps für den Umgang mit Preissteigerungen und Preisgleitklauseln. Ein weiteres Referat gab es von Nunzio Sergi von der HwK Koblenz. Er stellte sein Aufgabengebiet vor und informierte über die geplanten Umstrukturierungen im Stuckateurbereich sowie die geplanten Lehrinhalte für das Jahr 2022. 

 Das 100-jährige Innungsjubiläum musste leider coronabedingt ein zweites Mal abgesagt werden. Dies machte Obermeister Thorsten Weber in seinem Bericht zum Thema. Weiter ging er auf die Flutkatastrophe im Ahrtal ein. Zudem erläuterte der Obermeister die Ergebnisse der Besprechungen der Fachgruppe Bau mit der HwK Koblenz zum Thema Ausbildung.

 Geschäftsführer Ulf Hoffmann ging in seinem Bericht insbesondere auf die Flutkatastrophe im Ahrtal ein und wie die Kreishandwerkerschaft hier die in Not geratenen Handwerkerinnen und Handwerker unterstützen konnte. Auch schilderte er diverse Änderungen in der Personalstruktur der KHS  und beantwortete Fragen hierzu.

 Schließlich stellte Ulf Hoffmann die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2021 vor sowie den Haushaltsplan für das Rechnungsjahr 2022. Die Innungsversammlung stimmte sowohl der Jahresrechnung als auch dem Haushaltsplanentwurf einstimmig zu. Die neue Amtsperiode kann starten.


Foto Archiv





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz
WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz