Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Leistungswettbewerb Konditorenhandwerk - Wettbewerb war erste Sahne

 

Wettbewerb war erste Sahne

Landes-Leistungswettbewerb der Konditoren und Fachverkäufer Konditorei in Koblenz

 

Das war erste Sahne: Was Johannes Dhein der Jury an süßen Köstlichkeiten präsentierte, ließ keine Wünsche offen. Der frisch gebackene Geselle, der seine Ausbildung in der Bäckerei Dhein in Argenthal absolvierte, konnte siegreich aus dem diesjährigen Landesleistungswettbewerb der Konditoren hervorgehen. Rundum als Fachverkäuferin zu überzeugen, das gelang Michelle Matlok aus Neuwied. Ausgebildet wurde sie im Cafe Baumann in Koblenz.

 Im Koblenzer Zentrum für Ernährung und Gesundheit fand der spannende Wettbewerb statt. Bei den Leistungswettbewerben des Handwerks treten die besten Gesellen eines Jahrgangs gegeneinander an, erst auf Landesebene die Innungsbesten bzw. Kammersieger. Dann darf der Sieger des Landes weiter auf Bundesebene antreten. 

 Die Aufgaben sind knackig. Das Thema der Konditoren in diesem Jahr lautete „Heimat“. Die, wie es korrekt heißt, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei sollten ein Schaufenster passend zum Thema dekorieren, einen Tisch für zwei Personen anrichten und im fingierten Verkaufsgespräch mit Bestellannahme und Rechnungserstellung überzeugen.

 Für die jungen Konditoren wiederum galt es, ein Dekorstück nach eigenem Rezept herzustellen, zwei Kleintorten, drei Sorten Pralinen, eine Sorte süße Fours sowie handmodellierte Figuren.

 Die Zeit dafür: 7,5 Stunden, in denen es in der Lehrküche des ZEG stets heiß hergeht. Es wird gerührt, geknetet, geformt und gebacken. So auch in diesem Jahr. „Dieses Mal waren alle Teilnehmer sehr motiviert und gut“, lobte Landeslehrlingswart Gerd Schug im Anschluss. „Und es ging alles sehr ruhig zu.“ So ist das, wenn jeder Handgriff sitzt. Am Ende wurden die Ergebnisse im Lehrcafé präsentiert und von der Jury verkostet. Gerne kamen neben Gerd Schug Diana Diel, Thorsten Diel, und Christine Jung dieser beneidenswerten Aufgabe nach. 

 Denn das lohnte sich. „Wenn´s schmeckt, probiert man gleich nochmal“, schildert der Landeslehrlingswart mit Augenzwinkern. Unter dem Motto „Klang der Heimat“ setzte der Hunsrücker Johannes Dhein das diesjährige Thema um. Eine prachtvolle Geige aus Zucker war der Hingucker seines Präsentationstisches. Jonas Sinn setzte auf die „Pfälzer Weintage“. Das kreative Dekorstück hier war eine Weinflasche, aus der der edle Rebensaft auf eine Torte fließt.

 Cointreau-Pralinen gab es zu verkosten, köstliche Torten und feine Gaumenfreuden mit Grand Marnier. Originell und – so die Jury – „sehr lecker“ waren auch die Bierpralinen von Teilnehmerin Pia Franziska Bolwin aus der Eifel. Die junge Konditorin verpasste um Haaresbreite eine Platzierung, denn auch sie konnte überzeugen, zum Beispiel mit ihrem Dekorstück in Form eines Vulkans.

 Geschmackvoll edel in Gold und Weinrot schmückte Michelle Matlok ihren Tisch. Auch dies kam bestens an.

 Den krönenden Abschluss bildete dann die Übergabe der Urkunden. Mit den erfolgreichen Absolventen freuten sich neben der Jury Erwin Schmidt, Obermeister der Konditoren-Innung RLP und Joachim Schäfer von der HWK Koblenz.

Und dies sind die Sieger: Der Titel der landesbesten Konditorei-Fachverkäuferin geht an Michelle Matlok (Ausbildungsbetrieb: Konditorei Baumann, Koblenz). Bei den Konditoren landete Jonas Sinn aus der Pfalz (Café zum Elefanten, Germersheim) auf dem zweiten Platz. Erster ist Johannes Dhein (Heinrich-Jürgen Dhein, Argenthal). Er darf nun ebenso wie Michelle Matlok im November beim Bundesentscheid antreten, der in diesem Jahr ebenfalls Koblenz stattfinden wird.

 


Foto: Klaus Hermann, Abdruck honorarfrei

v.l.n.r.

Pia Bolwin, Jury Diana Diel, LLW Gerd Schug, Jury Thorsten Diel, Jonas Sinn, Joachim Schäfer (HWK Koblenz), Erwin Schmidt (Obermeister Konditoren-Innung RLP), Michelle Matlok, Jury Christine Jung, Johannes Dhein





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz
WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz