Hoevelstraße 19   |   56073 Koblenz        0261/40630-0
 info@fachhandwerk.de
Wilhelmstraße 20  |   53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler        02641/4035

Vorschlagsliste zur Handwerkskammer-Vollversammlung steht

 

Vorschlagsliste zur Handwerkskammer-Vollversammlung steht   Delegiertentagung der KHS Mittelrhein: Kandidaten für Kammerwahl gewählt   Die Kreishandwerkerschaft Mittelrhein ist sich einig: Die Vorschlagsliste Handwerkskammer-Vollversammlung steht. Die mit Stellvertretern insgesamt 37 Kandidaten wurden im Rahmen der jetzigen Delegiertentagung im Servicehaus Handwerk einstimmig gewählt. Als Gastredner war Ralf Hellrich geladen. Der Hauptgeschäftsführer der HWK Koblenz nahm den Wandel, dem das Handwerk derzeit unterliegt, trefflich unter die Lupe.    Zum Hintergrund: Alle fünf Jahre wird die Besetzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz gewählt. Viel Arbeit bedeutet dies auch für die Kreishandwerkerschaft Mittelrhein. Denn sie reicht als Interessenvertretung des selbstständigen Handwerks Vorschläge ein. Zwei Drittel der Mitglieder dieses Kammerparlaments sind Betriebsinhaber und ein Drittel Arbeitnehmer. Da das Handwerk sehr vielfältig ist, sollen sich die verschiedensten Branchen repräsentiert sehen. Und das sind einige. 60 Innungen vereint die KHS Mittelrhein als Geschäftsstellenvereinigung gemeinsam mit Rhein-Lahn und Ahrweiler unter ihrem Dach.    „Wie vielfältig das Handwerk ist, wissen viele Menschen gar nicht“, schilderte Ralf Hellrich das derzeitige gesellschaftliche Dilemma. Bei den meisten jungen Leuten sei eine mögliche Ausbildung im Handwerk aus dem Fokus geraten. Jeder möchte das Abitur machen, jeder studieren. Laut einer von ihm zitierten Studie konnte von 2000 Schülern nur ein Viertel der Befragten fünf Handwerksberufe nennen. Fakt ist aber: Stolze 130 Handwerksberufe gibt es insgesamt. 1635000 Bachelor-Studenten in Deutschland stehen derzeit 365000 Azubis gegenüber, so Hellrich. Eine Schieflage. Handwerkskammern und Kreishandwerkerschaften versuchen mithilfe verschiedenster Aktivitäten - wie beispielsweise einer breit aufgestellten Imagekampagne - gegenzusteuern.    Doch nicht nur das Handwerk an sich, auch die Institutionen des Handwerks sind vielen Menschen nicht wirklich bekannt. Innungen, Kreishandwerkerschaften, Handwerkskammern: Wer macht was? Das wird gerne durcheinander gebracht. Hier soll mehr Öffentlichkeitsarbeit für Abhilfe sorgen. Einen gut gemachten Erklärfilm stellte Helmut Weiler, Hauptgeschäftsführer der KHS Mittelrhein, vor. Der Film mit dem Titel „Innungsvideo Kreishandwerkerschaft Mittelrhein | Ahrweiler | Rhein-Lahn“ ist auf Youtube zu sehen und erläutert in wenigen Minuten, welche Aufgaben die Innungen mit ihrer Geschäftsstelle, der Kreishandwerkerschaft, innehaben.

https://www.youtube.com/watch?v=epSb0cQRxg4 

 Mit zahlreichen Aktivitäten greift eine KHS den Handwerksunternehmern unter die Arme. Eindrücklich war somit auch die Liste der Veranstaltungen, die Detlef Börner, Vorsitzender Kreishandwerksmeister, im Rahmen seines Jahresrückblickes vortrug: Freisprechungsfeiern, Messeaktivitäten, Unternehmerseminare, Ehrungen, Jubiläen oder Landesverbandstage sind nur einige Punkte von vielen. Um die Finanzen kümmerte sich Helmut Weiler. Die Prüfung der Jahresrechnung 2018 ergab keine Beanstandungen, es wurde einstimmig die Entlastung erteilt. Und auch der Haushaltsplan 2019 wurde einstimmig verabschiedet.  Schließlich galt es noch, ergänzend zwei weitere Vorstandsmitglieder zu wählen. Michael Arndt und Markus Kramb schieden aus ihrem Amt aus. Als neue Beisitzer gewählt wurden Schornsteinfegermeister Horst Ewenz und Friseurmeisterin Gabriele Berkler. 

Foto: Michael Jordan

Die neu gewählten Beisitzer Gabriele Berkler und Horst Ewenz (Bildmitte) mit ihren Vorstandskollegen





Kreishandwerkerschaft Ahrweiler

Wilhelmstraße 20            
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 0 26 41 / 40 35            
Fax: 0 26 41 / 3 65 15            
Mail: info@khs-ahrweiler.de
Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -0
Fax: 02 61 / 40 630 -30
Mail: info@fachhandwerk.de
Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn

Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Telefon: 02 61 / 40 630 -72
Fax: 02 61 / 40 630 - 30
Mail: khs-rlk@fachhandwerk.de
Impressum   |   Datenschutz

WIR VERWENDEN COOKIES

Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:

  • Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube

Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern.
Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

  • Auswahl dauerhaft speichern

Datenschutz