Frisurenmode 2017/2018 - Styles on stage

Styles on stage                                                    

Präsentation der neuen Frisurentrends Herbst/Winter auf der regionalen Bühne

 

Die neuen Trendlooks sind kreiiert - sieben ausgefallene Basistrendlook mit verschiedenen Stylingvarianten und Beauty-Looks bestimmen die neue Saison. Frisch von der Premiere am 3. September in Essen, kamen die neuen Herbst/Winter-Looks Mitte September auf die regionale Bühne nach Koblenz. Die Fachakteure des Landesverbands Friseure & Kosmetik Rheinland (LIV) und der Friseur- und Kosmetiker-Innung Mittelrhein zeigten auf der Bühne im Zentrum für Ernährung der Handwerkskammer Koblenz (ZEG) step by step welche Looks in sind: Sleek & Wavy heißt es in dieser Saison - also weg von starren Strukturen - hin zu mehr Flexibilität.  Die  ausgefeilten Cuts können in der Sleek-Line vor allem sportlich-schmal und soft  getragen werden - in der Wavy Line  glänzen sie aber durch elegante Bewegung und Struktur. So werden Freiheiten im Styling eröffnet.

Das Team um Art Director Julian Wagner zeigte den Fachkollegen die Umsetzung der neuen Mode.  Moderator Franz-Josef Küveler dankte dem Fachbeiratsteam mit Ercan Akbulak, Caroline Heinz, Janina Oswald und Julian Wagner für ihren Einsatz. Etwa 200 Friseure aus dem Einzugsgebiet des Landesverbands (LIV Rheinland) konnten hautnah erleben, wie die Trendfrisuren salonfähig werden. "Mode sollte sich an jede Situation, Lebenslage und Stimmung anpassen können",  stimmte Innungs-Obermeister Küveler  die Zuschauer zuvor auf eine spannende Modeschau ein.

 Die Präsentation der Neuen Mode gehört zum festen Bestandteil im Veranstaltungskalender des Landesverbands Friseure & Kosmetik Rheinland und der Friseur- und Kosmetiker-Innung Mittelrhein. Zweimal im Jahr - im Frühjahr und Herbst - werden auf der Koblenzer Bühne  für alle Betriebe aus den Kammerbezirken Koblenz, Rheinhessen und Trier die Mode vorgestellt.

 


Foto: Friseur- und Kosmetiker-Innung Mittelrhein