Rekordbeteiligung beim Sommerfest

Bereits zum 10. Mal fand das Sommerfest der Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn in Obertiefenbach an der Plätzer Mühle statt. Zum 10jährigen Jubiläum konnte sogar eine Rekordbesucherzahl vermeldet werden. Nahezu 150 Mitglieder, Angehörige und Gäste hatten sich angekündigt und trafen sich bei optimalem Wetter an gewohnter Stelle.

Neben vielen Handwerkskollegen konnte Kreishandwerksmeister Johannes Lauer auch wieder einige Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und anderen Organisationen sowie Geschäftspartner begrüßen.
Für gutes Essen und Getränke war wieder ausreichend gesorgt und bildeten eine gute Plattform für lockere Gespräche und einen geselligen Nachmittag.

Auch das Sportliche kam nicht zu kurz und so wurde nach dem Mittagessen wieder das traditionelle Torwandschießen durchgeführt. Als Sieger und Gewinner des Wanderpokals ging in diesem Jahr die Mannschaft der Signal Iduna hervor.


Das Foto zeigt Kreishandwerksmeister Lauer mit der siegreichen Mannschaft.

Foto: Archiv