Unfallfreies Fahren durch KFZ-Lichttest

Das Autolicht hell, gezielt und sicher, so wünschen sich die Verkehrsteilnehmer die Beleuchtung. Die Realität bei den Licht-Test Wochen in den KFZ Betrieben zeigt, rund 25% fahren mit mangelhafter Beleuchtung. Gerade in der dunklen Jahreszeit kann dies fatale Folgen im Verkehr haben. Unter dem Motto „freie Fahrt für gutes Licht“ startete Obermeister Hans-Werner Norren im Löhr-Center Koblenz mit einem Lichttest die Aktion von über 240 KFZ-Betrieben der KFZ-Innung Mittelrhein im Monat Oktober. Die modernen Lichtanlagen erfordern allerdings moderne Prüftechnik in den Meisterbetrieben.


Foto: Lambrecht

 

v.l.n.r.: Karlheinz Gaschler (Geschäftsführer der KFZ-Innung), Rainer Manns (Rhein-Zeitung), Stephan Antwerpen (Löhr-Center) und Hans-Werner Norren (Obermeister KFZ-Innung Mittelrhein)