Malerhandwerk: Beste Pr├╝fung seit 20 Jahren

Obermeister Reiner Tiefenbach konnte im Rahmen der Freisprechungsfeier der Maler- und Lackierer-Innung Rhein-Lahn die Gesellenbriefe und Abschlusszeugnisse an die beste Prüfungsgruppe seit 20 Jahren übergeben.

Neben fünf Maler- und Lackierergesellen und drei neuen Bauten- und Objektbeschichtern begrüßte Tiefenbach auch Kreishandwerksmeister Johannes Lauer sowie die Vertreter des dualen Partners der Nicolaus-August-Otto Schule in Diez, allen voran mit ihrem Schuldirektor Jörg Schmitz.

Alle neuen Gesellinnen und Gesellen hatten die Prüfung mit gut bis sehr gut abgeschlossen. Doch nicht nur die Abschlussnoten waren erwähnenswert, sondern auch das Teamwork der gesamten Gruppe in den letzten drei Jahren. Als Prüfungsbeste ging Pia Helbig aus dem Malerbetrieb Markus Beeres aus Oelsberg hervor. Sie wird auch noch den Förderpreis Handwerk der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg erhalten. Lobende Worte gab es auch von Kreishandwerksmeister Johannes Lauer und Klassenlehrerin Iris Großmann.

Nach Aushändigung der Prüfungszeugnisse wurde noch ausgiebig gefeiert.

Foto: Ulrike Bletzer