Roland Hofmann neuer Obermeister

In der Herbstversammlung der Tischler-Innung Rhein-Lahn standen unter anderem Neuwahlen auf dem Programm. Nach einundzwanzig j├Ąhriger T├Ątigkeit als Obermeister gab Detlef Schiweck sein Amt in j├╝ngere H├Ąnde. Auf auch den anderen Posten gab es zahlreiche Ver├Ąnderungen. Zun├Ąchst aber ├╝berbrachten Staatssekret├Ąr G├╝nter Kern und die erste Kreisbeigeordnete Gisela Bertram die Gr├╝├če und Dank aus der Politik. Auch Kreishandwerksmeister Johannes Lauer stellte die langj├Ąhrige Ehrenamtliche T├Ątigkeit von Detlef Schwieck heraus und w├╝rdigte seine Erfolge. In gemeiner Wahl wurde Roland Hofmann ├╝berzeugend vor seinem Mitkandidaten Roger Emmel gew├Ąhlt. Zum neuen Stellvertretenden Obermeister wurde ebenfalls in geheimer Wahl J├Ârg Schwieck gew├Ąhlt. Erich Kawatschewski wird neuer Lehrlingswart und die Beisitzerpositionen begleiten Tobias Meffert und Volker Schweitzer. Nach den Wahlen standen nat├╝rlich auch Ehrungen auf dem Programm. So konnte der bisherige Obermeister Detlef Schwieck seinem Vorstandskollegen Erich Kawatschewski die goldene Ehrennadel des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung ├╝berreichen. Der aus dem Vorstand ausgeschiedene Lehrlingswart Roger Emmel wurde von der Innung ebenfalls mit einer Urkunde und einem Pr├Ąsentkorb f├╝r sein langj├Ąhriges Wirken insbesondere im Gesellenpr├╝fungsausschuss, dem er lange vorstand, bedacht. Anschlie├čend ernannte die Versammlung einstimmig den scheidenden Obermeister Detlef Schwieck zum neuen Ehrenobermeister der Tischler-Innung Rhein-Lahn und ├╝berreichten ihm neben einer Ernennungsurkunde auch einen Gutschein sowie einen Pr├Ąsentkorb von der Kreishandwerker-schaft.

Foto. Archiv Das Bild zeigt von links nach rechts: Volker Schweitzer, EOM Detlef Schwieck, stellv. OM J├Ârg Schwieck, Roger Emmel, Tobias Meffert, den neuen OM Roland Hofmann sowie den neuen Lehrlingswart Erich Kawatschewski und Kreishandwerks-meister Johannes Lauer.