Winterwanderung bescherte ├╝berw├Ąltigende Ausblicke

In diesem Jahr hatte der stellv. Obermeister der Fleischer-Innung Ahrweiler, Frank Schmitz, zur Winterwanderung rund um Heppingen, eingeladen.

Ob jung oder alt, mit Hund oder ohne Hund, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen waren der Einladung gefolgt. Nach einem gemeinsamen, leckeren Frühstück bei Familie Schmitz machte man sich auf den Weg zur Maria-Hilf-Kapelle unterhalb der sagenumwobenen Burg Landskrone. Unter fachkundiger Führung durch Herrn Schuldt wurde man durch die schöne Kapelle geführt. „Ein Burgherr der Landskrone ließ die Kapelle nachbauen, nachdem seine 3 Töchter vor Raubrittern gerettet wurden, so Herr Schuldt in seinen Ausführungen.

Weiter ging es zur Burg Landskrone. Hier konnte man die herrliche Aussicht über das schöne Ahrtal genießen. Auch hier wusste Herr Schuldt wieder interessantes über die Burg zu berichten. Überwältig von diesem Blick, wanderte man zurück zum Restaurant Gratzer Stube. Bei leckerem Essen und einen Ahr-Gläschen ließ man hier einen erlebnisreichen Tag ausklingen.


Foto: Archiv