Kreishandwerkerschaft und KEVAG best├Ątigen Partnerschaft

Handwerksbetriebe profitieren durch Planungssicherheit, eigene Ansprechpartner und solide Energieeffizienzberatung.

 

Seit knapp 15 Jahren besteht bereits eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im energiewirtschaftlichen Bereich zwischen dem regionalen Energiedienstleister KEVAG (Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrs AG) und den beiden Kreishandwerkerschaften Mittelrhein und Rhein-Westerwald.

Die unter dem Namen „Strompool“ bei vielen Handwerksbetrieben aus der Region geschätzte Kooperation geht nun in eine neue Runde. Mit der Unterzeichnung eines Vertrages, über eine Verlängerung der Zusammenarbeit für weitere drei Jahre, sprachen sich die beteiligten Partner erneut ihr gegenseitiges Vertrauen aus. Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft profitieren weiterhin von den  bedarfsgerechten Dienstleistungen. Bereits heute nutzen über 500 Mitgliedsbetriebe aus dem Bereich Koblenz und dem Westerwald das attraktive Angebot der KEVAG, welches ihnen durch die KEVAG- Preisgarantie über drei Jahre Planungssicherheit garantiert. „Neben diesem Preisversprechen ist es uns wichtig, über unsere regionale Kundenbetreuung einen guten Service zu bieten“, betonte Oliver Schmitt, der bei KEVAG für Individualkunden und Marktpartner verantwortlich zeichnet. So benennt KEVAG den teilnehmenden Betrieben persönliche Ansprechpartner und stellt eine solide Energieeffizienzberatung zur Verfügung.

KEVAG setzte sich gegen weitere Anbieter durch, die ebenfalls an einer Zusammenarbeit mit den Kreishandwerkerschaften Mittelrhein und Rhein-Westerwald interessiert waren. „KEVAG ist für viele unserer Mitglieder eine verlässliche Größe. Die starke regionale Verwurzelung und die bereits bestehenden Kooperationen mit dem Handwerk in der Region, waren starke Argumente, durch welche sich KEVAG von seinen Mitbewerbern unterscheiden konnte“, begründete Karlheinz Gaschler, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein, die Entscheidung für eine weitere intensive Zusammenarbeit mit dem regionalen Energiedienstleister. „Vor allem durch das Netzwerk Wärme und Energie, für welches KEVAG Fortbildungen, Seminare und den fachlichen Austausch für Handwerker der Region organisiert, ist KEVAG vielen unserer Mitgliedsbetriebe als verlässlicher Partner bekannt.“, ergänzte Elisabeth Schubert, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Westerwald am Rande der Vertragsunterzeichnung.

Für das ausgesprochene Vertrauen bedankte sich im Zuge der Vertragsunterzeichnung Peter Hehl, Leiter des Geschäftsbereichs Energie & Dienstleistungen der KEVAG. Dabei erklärte er: „Gerade für die Betriebe des Handwerks spielen Service und Verlässlichkeit eine wichtige Rolle. Denn genau dies wird auch von ihnen selbst tagtäglich erwartet. Die Verlängerung unserer bestehenden Kooperation macht uns deswegen besonders stolz.“