F├Ârderpreis Handwerk ├╝berreicht

Zu einer kleinen Feierstunde, zu der der Vorstand Dietmar Basta, der Direktor Vertriebsservice Günter Groß und der stellvertretende Bereichsleiter Firmenkundengeschäft Ramazan Bilkizi nach Diez eingeladen hatten, wurden Max Rosenbach aus Weyer, Michael Jung aus Selters und Kevin Hirzbruch aus Diez mit dem „Förderpreis der Volksbank Rhein-Lahn und Kreishandwerkerschaft“ in Höhe von jeweils 500 Euro ausgezeichnet. Auch Kreishandwerksmeister Johannes Lauer, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn Alexander Zeitler, die Innungsobermeister Fritz Tritsch (Kfz), Dieter Pfaff (Elektro), der stellvertretende Obermeister der Installateur- und Heizungsbauer, Kai Neidhöfer, sowie die Vertreter der Ausbildungsbetriebe waren anwesend.

Der „Volksbank-Förderpreis-Handwerk“ dient für Einsteiger in das Berufsleben als Starthilfe in eine weitere erfolgreiche Berufslaufbahn. Die Volksbank Rhein-Lahn unterstützt dieses Projekt mit jährlich insgesamt 5.500 Euro für die jeweils Prüfungsbesten der 9 Innungen sowie die Fachverkäufer/innen der Bäcker- und Fleischer-Innung des Rhein-Lahn-Kreises.