Freisprechung Konditoren im HWK-Zentrum f├╝r Ern├Ąhrung

Zur Gesellenprüfung im Konditorenhandwerk waren nicht nur Produktionstechnik und Hygiene sondern auch betriebswirtschaftliches Handeln gefragt, so Obermeister Erwin Schmidt bei der Freisprechungsfeier der Konditoren im Zentrum Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz.
Zusammen mit Prüfungsvorsitzenden Willi Hommen und Fachlehrer Andreas Hoffmann wurden die Prüflinge sowie die Prüfungsbesten ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte Tatjana Frasch (Ausbildungsbetrieb Jung, Simmern). Die Plätze zwei und drei von den 18 Prüflingen belegten Marc Reimann (Ausbildungsbetrieb Erwin Schmidt, Rheinbrohl) und Liane Krieger (Ausbildungsbetrieb Schuler, Neuwied)

Foto: Juraschek
v.l.n.r.: Fachlehrer Andreas Hoffmann mit Obermeister Erwin Schmidt und rechts Prüfungsvorsitzender Willi Hommen mit den Prüflingen aus dem Konditorenhandwerk