Hermann Hardt nach 45 Berufsjahren im Ruhestand

Im Rahmen einer Feierstunde wurde der langjährige Dienststellenleiter der IKK Südwest in Ahrweiler in der Ahr Akademie verabschiedet. Neben Regionaldirektor Martin Müller ging insbesondere Frank Spaniol als Vorstand der IKK auf die Verdienste von Hermann Hardt ein. Als geschätzter Kollege ist Hardt über die Kreisgrenzen im Handwerk bekannt. Stets hat er sich erfolgreich für die Beratung der Betriebe und der Beschäftigten eingesetzt. Nicht zuletzt zum Ehrenamt im Handwerk
pflegte Hardt engen Kontakt. Peter Gieraths dankte als Vizepräsident der Handwerkskammer Hermann Hardt für die hervorgehobene Leistung im Dienste der gemeinsamen Organisation. Gieraths fand persönliche Worte für das gute Miteinander über 45 Jahre hinweg. Mit einem Gesundheits-Elixier von der Ahr schloss sich Kreishandwerksmeister Frank Wershofen an. Die besten Grüße des Kreises überbrachte Horst Gies als Kreisbeigeordneter.