Energie-Sparmesse in Adenau erfolgreich

Innovative Ideen wurden vorgestellt. Handwerksbetriebe aus der Region präsentierten ihren Beitrag zum Thema Energiesparen, aus ihrer jeweiligen Sicht boten die Firmen interessante Lösungen an, gaben wertvolle Tipps zum richtigen, nämlich sparsamen und umweltfreundlichen Umgang mit der Energie, Förderprogramme wurden seitens der Volksbank erläutert. Interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen die Gelegenheit zur Information an den Präsentationsständen wahr.
 
Vertreter der Kommunen, der Kreishandwerkerschaft, der Banken und der Handwerksbetriebe sowie des Kooperationspartners RWE waren bei der Eröffnung der Messe anwesend.
 
Seitens des RWE waren Manfred Klasen, Reinhold Stein und der Kommunalbetreuer Michael Dötsch vertreten, die Kreishandwerkerschaft mit Geschäftsführer Helmut Weiler und Obermeister Gregor Orth und die Verbandsgemeinde Adenau zeigte mit der Anwesenheit des 1. Beigeordneten Jürgen de Temple und die Stadt Adenau mit dem Stadtbürgermeister Arnold Hoffmann Interesse an dem Thema. Der Vorsitzende des Regionalbeirates der Volksbank RheinAhrEifel Peter Nett war vor Ort, ebenso die Vorsitzende des Gewerbevereins Adenau, Andreas Thelen. Dietmar Pitzen dankte Silvia Honerbach und Alex Frings herzlich für die Organisation der Energiesparmesse.