Aktion ÔÇ×Azubis in die IKKÔÇť

Wer Berufsstartern die IKK Südwest empfiehlt, kann 500,- € gewinnen
 
Mit dem Beginn der Ausbildung müssen Berufsstarter eine eigene Krankenversicherung abschließen. Der Versicherungsschutz, der bei den meisten Berufsstartern bisher über die Familienversicherung der Eltern erfolgte, entfällt. Die richtige Zeit, sich für die IKK Südwest zu entscheiden.
 
Aufgrund niedriger Verwaltungskosten, eines zielgerichteten Kostenmanagements sowie einer seriösen und soliden Finanzpolitik erhebt die IKK Südwest auch im Jahr 2011 garantiert keinen Zusatzbeitrag.
So profitieren IKK-Mitglieder von einem deutlichen Preisvorteil und sparen bis zu 180,00 € im Jahr. Darüber hinaus bietet die IKK Berufsstartern umfassende und vorbildliche Leistungen. Sie übernimmt beispielsweise bi zum 18. Lebensjahr für medizinisch notwendige kieferorthopädische Behandlungen die gesamten Kosten bei erfolgreichem Abschluss. Junge Frauen bis zum 18. Lebensjahr erhalten ärztlich verordnete Verhütungsmittel kostenfrei.
 
Als besonderen Service gibt die IKK Berufsanfängern mit der Broschüre „Berufsstart perfekt!“ einen Leitfaden an die Hand, der ihnen hilft, erfolgreich in den Job einzusteigen.
Geben auch Sie in Ihrem Unternehmen Berufsstartern eine Chance? Dann empfehlen Sie Ihren Auszubildenden die IKK Südwest und nehmen Sie an unserer Aktion „Azubis in die IKK“ teil. die IKK verlost unter Allen teilnehmenden Ausbildungsbetrieben dreimal 500,- € und unterstützt damit die Erstausstattung des Arbeitsplatzes.
Azubis, die sich für die IKK Südwest entscheiden, dürfen sich als Dankeschön einen Gutschein im Wert von 20,- € aussuchen.
 
Weitere Fragen zum Berufsstart beantworten wir gerne. Über unsere kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 erreichen Sie uns an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr.