Malermeister J├╝rgen Geifes erh├Ąlt Verdienstmedaille des Landes

Für sein jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement wurde im Rahmen einer Feierstunde im Neuen Justizzentrum Koblenz Jürgen Geifes mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Der selbständige Handwerksmeister und Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Mittelrhein-Mosel-Eifel wurde durch Justizminister Heinz Georg Bamberger geehrt, der Geifes als „Persönlichkeit, die sich durch ihr langjähriges und vielfältiges ehrenamtliches Engagement um die Gemeinschaft verdient gemacht hat“ hervorhob.
Jürgen Geifes wurde u.a. für seine 33-jährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Arbeitsrichter ausgezeichnet. Bamberger ging in seiner Laudatio darauf ein, dass „die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ein sichtbares Zeichen des Dankes für beispielhaftes, weit über das normale Maß hinausgehendes aktives bürgerschaftliches und berufliches Engagement ist.“ Die Landesregierung habe die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und die damit verbundene Förderung einer lebendigen Bürgergesellschaft zu einem Schwerpunkt ihrer Politik erklärt.
Auch das Handwerk hat Jürgen Geifes über Jahrzehnte ehrenamtlicher Arbeit nachhaltig geprägt und gestärkt. 1969 legte er die Meisterprüfung ab, bereits ein Jahr später gründete er sein Unternehmen. Seit 1972 ist er Mitglied des Vorstandes der Maler-Innung, in die er sich anschließend über Jahre als stellvertretender Obermeister einbrachte. 2007 wurde Jürgen Geifes zum Obermeister der Innung gewählt, der über 70 Mitgliedsbetriebe angehören.
Er ist außerdem Mitglied in Ausschüssen des Landesinnungsverbandes, im Prüfungsausschuss zur Gesellenprüfung sowie in der Tarifkommission. Darüber hinaus ist Geifes Bezirksbeirat der AOK Koblenz Nord und Gründungsmitglied sowohl des Arbeitskreises Wirtschaft Boppard wie auch des überörtlichen Regionalrats Wirtschaft des Rhein-Hunsrück-Kreises.

Foto: HwK Koblenz
 
v.l.n.r.: Jörg Baumann (Landesinnungsmeister Fachverband Farbe Gestaltung Bautenschutz), Ulrich Bomm (Vorstand Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Mittelrhein-Mosel-Eifel), Werner Wittlich (Präsident der Handwerkskammer Koblenz), Hans-Joachim Rolof (ebenso Vorstand Innung) und Helmut Weiler (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein).