Goldener Meisterbrief ├╝berreicht

Malermeister Ernst Heinzen aus Altstrimmig geehrt.

Obermeister J├╝rgen Geifes der Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Mittelrhein-Mosel-Eifel und Kreishandwerksmeister Helmut  Brand ├╝berreichten Ernst Heinzen aus Altstrimmig den Goldenen Meisterbrief.

Ernst Heinzen hat sich ├╝ber Jahrzehnte im Ehrenamt eingesetzt und nur einige Stationen zu erw├Ąhnen: Im Jahre 1961 lie├č Ernst Heinzen seinen Malerbetrieb in die Handwerksrolle der Handwerkskammer Koblenz eintragen. Schon von 1971 an bis 1977 war er als Lehrlingswart und von 1978 bis 1990 im Vorstand der Maler-Innung Cochem-Zell t├Ątig.

Ab 1980 vertrat er 15 Jahre als Delegierter zum Ausschuss f├╝r ├ľffentlichkeitsarbeit des Landesinnungsverbandes Rheinland-Rheinhessen und von 1991 bis 1998 als Delegierter zur Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein die Interessen seiner Innung.

Im Jahre 1991 wurde er zum stellvertretenden Obermeister der Maler-Innung Cochem-Zell gew├Ąhlt und ist auch heute noch als Ehrenmitglied in der Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Mittelrhein-Mosel-Eifel.

Im Jahre 2006 wurde ihm die Ehrennadel der Kreishandwerkerschaften verliehen.

Im Namen der Innung f├╝r Farbe Gestaltung Bautenschutz Mittelrhein-Mosel-Eifel sprechen wir unseren herzlichen Dank und Anerkennung f├╝r das langj├Ąhrige Engagement an Herrn Heinzen aus.


v.l.n.r:

Frau Liesel Heinzen, Jubilar Ernst Heinzen, Hermann W├Âlwer, Kreishandwerksmeister Helmut Brand und Obermeister J├╝rgen Geifes bei der ├ťberreichung des Goldenen Meisterbriefes.