Das Handwerk

Ein Beruf mit Zukunft ...

Der/Die Glaser/Glaserin wird im modernen Glas-Fassadenbau ebenso zu Hause sein, wie im Fenster- u. Türenbau, in der Welt des Fusings oder auf den Gebieten der alternativen Energiegewinnung sowie Objektabsicherung. Aber auch in traditionellen Bereichen wie die Glasmalerei, Kunstverglasung oder Bildereinrahmung setzt er Akzente im Alltag des Glasers.

Die Tätigkeiten eines/einer Glasers/Glaserin erstrecken sich u.a. über die Gebiete:

- Anfertigung und Anwendung von technischen Unterlagen
- Be- und Verarbeitung von Glas und Glaserzeugnissen
- Einbau und Instandhaltung von Glassystemen zur Energiegewinnung
- Absichern von Wohn- und Geschäftsobjekten
- Restaurieren von Glas- und Fensterkonstruktionen
- Anfertigen von Bleiverglasungen
- Einbau von Bauelementen und Zubehörteilen
- Gestalten von Glas- und Glaserzeugnissen
- Einrahmung von Bildern und veredelten Gläsern

Aber nicht nur Glas allein bestimmt den Alltag des/der Glasers/Glaserin.

Mit Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall muss der Glaser ebenso umgehen können wie mit Dicht-, Kleb- und Dämmstoffen.

Die entsprechenden Grundsteine dafür werden bereits in der Ausbildung gelegt.

Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Mittelrhein