fachhandwerk.de Unternehmerverband Handwerk

Kreishandwerkerschaften Ahrweiler | Mittelrhein | Rhein-Lahn

Aktuelle News aus den Innungen

„Mehr Durchblick“, „mehr Fernblick“, „mehr Weitblick“

Die Berufsbildende Schule (BBS) des Kreises und die Metallhandwerker-Innung Ahrweiler hatten zur Einweihung des neuen Fernrohrs auf dem zugigen Gipfel der Landskrone mit Blick auf Bad Neuenahr-Ahrweiler eingeladen.

... | weiterlesen

Testdatei Bäcker mit Freigabe Startseite ohne aktiv

kjlkfjklfdsldfjskldfjsdklfjksldfjkdlsf ... | weiterlesen

Bäckerei Genn GmbH aus Wehr erhält Landesehrenpreis

Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat in Mainz rheinland-pfälzische Bäckereien den Landesehrenpreis Bäckerhandwerk 2017 verliehen.

... | weiterlesen

Acht neue Gesellen im Friseurhandwerk im Kreis Ahrweiler

Bei der diesjährigen Lossprechungsfeier der Friseur-Innung Ahrweiler, im Restaurant  „Zum weißen Ross“ in Bad Breisig, begrüßte der neue Obermeister Daniel Röber die neuen Gesellinnen und Gesellen, sowie die Ehrengäste stellv. Kreishandwerksmeister Thomas Nelles, Kreislehrlingswart Rolf Genn,  stellv. Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ahrweiler Michael Jünger,  Ehrenobermeisterin Anne Söth  und Fachlehrerin Eveline Graupner.

... | weiterlesen

KHS-Reise fĂĽhrte Mitglieder nach Island

Die diesjährige Reise der Kreishandwerkerschaft führte die 19 Teilnehmer aus den verschiedenen Handwerken auf eine Entdeckungstour durch die vielseitige Landschaft Islands. ... | weiterlesen

Drei Ehrungen wegen herausragender Verdienste

Die Installateur- und Heizungsbauer-Innung Mittelrhein/Mosel mit ihren 106 Mitgliedsbetrieben ist rührig. In den Versammlungen wird lebhaft diskutiert, man möchte das SHK-Handwerk nach vorne bringen. So wundert es nicht, dass bei der jetzigen Jahreshaupt-versammlung die herausragenden Verdienste gleich dreier Innungsmitglieder gewürdigt werden konnten: Manfred Kries und Hans Peter Dohr wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt, Friedhelm Schmitz sogar zum Ehrenobermeister – ein seltener Titel.

... | weiterlesen

„Handwerksjahr“ zur Nachwuchsgewinnung?

Eine sehr vielversprechende Idee, um junge Leute fürs Handwerk zu gewinnen, kommt aus den Reihen der Baugewerks-Innung Cochem-Zell. Ein „Handwerksjahr“, das ähnlich wie ein freiwilliges soziales Jahr absolviert werden könnte, wäre für manchen orientierungslosen Abiturienten eine Option, ist Obermeister Rainer Angsten sicher.
... | weiterlesen

Wissenswertes

HFG Handwerksfördergesellschaft mbH

HFG Impressum