HGF Mahn- und Inkasso

Mahn- und Inkassoservice für Innungsmitglieder 

  • über 500 Fälle im Jahr
  • Abwicklung über das zentrale Mahngericht für ganz Rheinland-Pfalz
  • Einreichung der Rechnungskopie sowie letzte Mahnung

Als Innungsbetrieb fällt keine Inkassogebühr für Sie an!

 

Wird ein Mahnverfahren und/oder die Zwangsvollstreckung durchgeführt, werden nur die Gebühren des Mahngerichts und die Gebühren u. Auslagen des Gerichtsvollziehers oder Vollstreckungsgerichts in Rechnung gestellt. Bleibt die Vollstreckung erfolglos, fallen auch keine Anwaltskosten an! Nur wenn der Schuldner zahlt, werden die anwaltlichen Kosten nach den gesetzlichen Bestimmungen hiervon abgezogen. Der Schuldner zahlt also auch die Anwaltskosten!


Erfahrene Betreuung durch die Rechtsanwaltskanzleien, für die

Kreishandwerkerschaft Mittelrhein / Rhein-Lahn:

Rechtsanwalt Kurt Keuenhof
Hoevelstraße 19, 56073 Koblenz
Tel. 0261-48063, Fax: 0261-48064
Email: ra-keuenhof@online.de


Kreishandwerkerschaft Ahrweiler:

Rechtsanwalt Erich Althammer
Heerstraße 71, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel. 02641-7276, Fax:  02641-79367
Email: kanzlei@aw-rechtsanwaelte.de

Verantwortlich: Handwerksfördergesellschaft mbH